Termine nach der COVID-19 Impfung- erst 7 Wochen nach der 2. Injektion!

Die Verarbeitung der COVID-19 Impfung ist ein dynamischer biochemischer Prozess, der dem Körper einiges abverlangt. Meine Beobachtung ist, dass frisch geimpfte Menschen bis zu sieben Wochen benötigen um diese Impfung körperlich zu verarbeiten. In diesem Zeitraum ist es meiner Meinung nach nicht angebracht weitere Reize in den Körper zu senden. Daher behandele ich geimpfte Menschen erst wieder 7 Wochen nach der letzten Impfung.

Ausnahme Schwangere und Stillende, hier möchte ich erst die Studienlage weiter verfolgen und setze daher diese Behandlungen aktuell aus. Ich bitte um euer Verständnis, es geht um die optimale Behandlung für Körper und Seele, da möchte ich Überforderung vermeiden.

STADE ZEIT

Zum Jahresende lasse ich es ruhiger angehen. Das Jahr war sehr anstrengend für mich und ich merke das ich Ruhe brauche. Daher bitte ich euch um Verständnis für folgende Änderungen:

  • Termine nur noch in der Praxis
  • Hausbesuche, Fußreflexmassage und klassische Massage wieder ab 2022

Die Praxis ist geöffnet. Es ist für mich verständlich wenn ihr Termine absagen möchtet.

Bitte gebt mir einfach Bescheid.

Liebe Grüße, Iris

______________________________________________________________________________

Ein schöner Artikel über die Microkinesie in der Zeitschrift leben&erziehen:

https://www.verein-microkinesitherapie.de/images/pdf/wir_in_den_medien/leben_und_erziehen_feb2021.pdf

______________________________________________________________________________

 

Mal abschalten, eine Auszeit nehmen und so neue Kraft tanken – das tut gerade in unseren turbulenten Zeiten richtig gut. Körperliche und geistige  Entspannung helfen dir die Ansprüche des Alltags gelassen zu meistern. Massagen unterstützen dich dabei, entspannt zu bleiben. Sie fördern das Wohlbefinden durch Lockerung der Muskeln und die Ausschüttung von Endorphinen (Glückshormonen). Damit es dir einfach gut geht!

Wenn doch mal irgendwo ein Nerv zwickt oder die Schulter schmerzt kann ich dir mit meinen Therapieangeboten weiterhelfen. Die Bowen-Therapie lockert und entspannt die Faszien und verbessert so den Stoffaustausch, die Regeneration und stärkt das Gewebe. Mit der Microkinesie, ein Ansatz der Osteopathie der sich auf Erkenntnisse der Embryologie stüzt, können wir  tiefer gehen und zum Beispiel Gelenke oder Organe unterstützen um sich neu zu organisieren oder das Nervensystem regulieren.

Da ich selber Mutter von vier Kindern bin liegen mir die Behandlungen rund um die Schwangerschaft sehr am Herzen. Eine Schwangerschaft ist eine besondere und intensive Zeit, genau wie die ersten Jahre mit einem Kind. Schöne und anstrengende Momente gehen Hand in Hand. Körperlich ist es eine Hochleistungszeit. Hier können meine Angebote dich unterstützen um fit und entspannt zu bleiben.

Deshalb sind alle meine Therapien auch für Schwangere geeignet. Bei Fragen dazu wendet euch einfach an mich, eure Hebamme oder euren Gynäkologen.

Ich freu  mich auf euch! Iris Kirchfeld

Infos zum meinen Therapieangeboten

Microkinesitherapie

Sehr sanfte Therapie, die am bekleideten Patienten ausgeführt wird. Der theoretische Ansatz kommt aus der Embryologie, Physik und Medizin. Dazu Techniken der Osteopathie. Hiermit können auch lange zurückliegende Blockaden gefunden und gelöst werden. Ziel ist es den vitalen Rhythmus des Gewebes (Muskeln/Nerven/Schleimhäute/ etc) wieder herzustellen. Daniel Grosjean, einer der Begründer: “ Der menschliche Körper hat ein enormes Gesundungspotential, welches seine Wirksamkeit entfaltet, wenn man es nur freizusetzen vermag.“

BowenTherapie

In der BowenTherapie wird mit dem Bindegwebe gearbeitet. Mit gezielten Griffen im Fasziengewebe kann sich das Gewebe entspannen. So kann das Gewebe wieder frei arbeiten, Blut und Lymphe besser zirkulieren. Die in der Haut sitzenden Ruffinikörperchen werden stimuliert und das kann eine Regulation des unwillkürlichen Nervensystems bewirken. Viele Patienten fühlen sich nach einer Behandlung angenehm müde.